Veniselle Ein Experte in der Behandlung von Venenerkrankungen!

Veniselle Ein Experte in der Behandlung von Venenerkrankungen!

Die Veniselle-Creme basiert auf Forschungen führender Phlebologen der Bern Gesundheitsakademie Das Produkt hat alle notwendigen Tests durchlaufen, was durch Patente und Zertifikate der Internationalen.

 

Arzneimittelkontrollvereinigungen bestätigt wird 2019 beteiligte sich die WHO an der Forschung an einer revolutionären Cremeformel. Veniselle wurde als einziges wirksames Produkt mit topischer Wirkung zur Behandlung von Krampfadern anerkannt. Eine Behandlung mit der Creme regeneriert beschädigte Venen, was bisher nur mit chirurgischen Methoden möglich war.

Wiederherstellung gesunder Venen in 4 Schritten

Veniselle Ein Experte in der Behandlung von Venenerkrankungen!

  1. Lindert Entzündungen
    Stoppt die Produktion von Prostaglandinen – Substanzen, die in Krampfadern Entzündungen verursachen
  2. Lindert Schmerzen
    Durch die Erhöhung der venösen Durchlässigkeit lindert die Creme die Symptome von Krampfadern wie Krämpfe
  3. Stärkt
    Die Wirkstoffe der Creme stärken die Gefäßwände der Venen. Dies erhöht ihren Tonus und verhindert das Verkleben dünner Venen mit der Haut, Verschlüsse und Thrombosen
  4. Entspannt
    Durch die Verflüssigung der Lymphen und die Beschleunigung des Blutflusses wirkt es entzündungshemmend. Es lindert Müdigkeit und das Syndrom der “schweren Beine”

100% aktive Wirkstoffe

Veniselle Ein Experte in der Behandlung von Venenerkrankungen!

  • Rosskastanie
    Stärkt Gefäßwände und Klappen, reduziert die Blutviskosität und das Risiko von Blutgerinnseln
  • Kamillenblütenextrakt
    Lindert Entzündungen, Juckreiz, Schwellungen, desodoriert und macht die Haut sanft
  • Brennnesselextrakt
    Stärkt und tonisiert die Gefäßwände, reduziert Krampfadern, verbessert die Durchblutung und beseitigt venöse Stauungen
  • Menthol
    Kühlt und beruhigt die Haut, lindert Schmerzen und das Schwere- und Müdigkeitsgefühl in den Beinen
  • Koffein
    Als natürliches Venentonikum macht es die Haut widerstandsfähiger und verbessert ihre Farbe
  • Panthenol
    Beruhigt, erweicht und pflegt die Haut, heilt Mikrorisse, normalisiert den Zellstoffwechsel und erhöht die Festigkeit der Kollagenfasern
  • Extrakt aus rotem Pfeffer
    Fördert eine bessere Penetration der Wirkstoffe durch die Haut, verbessert die Mikrozirkulation, erhöht den Venentonus und reduziert die Kapillarpermeabilität
  • Wermut-Extrakt
    Stärkt die Blutgefäße, beugt Blutgerinnseln und Besenreisern auf der Haut vor

Kundenrezensionen

Elisa Bäcker Expertin der Phlebologie

Venöse Insuffizienz ist ein klinisches Syndrom, das durch eine schlechte Durchblutung verursacht wird. Bei Krampfadern schließen die Klappen der Gefäße nicht fest. Dadurch fließt Blut durch die Venen in die unteren Extremitäten, stagniert und bildet schmerzhafte Beulen und Geschwüre. Es wird nur noch schlimmer. Eine Blutvergiftung kann zur Amputation führen und ein Blutgerinnsel kann zum Tod führen. Ich empfehle Veniselle meinen Patienten, um diese Folgen zu vermeiden und sich zu schützen. Diese Creme wirkt bei allen Anzeichen von venösem Reflux und verbessert die Venengesundheit seit den ersten Tagen der Anwendung.

ECHTE BEWERTUNGEN: Veniselle IST DIE ECHTE LÖSUNG FÜR VENEN

Ich wünschte, ich hätte früher von dieser Creme erfahren. Ich habe 8 Jahre lang mit schrecklichen Schmerzen gelebt. Ich arbeite 12-16 Stunden am Tag als Hotelkettenmanager. Normalerweise konnte ich tagsüber nicht einmal sitzen. Anfangs mochte ich diesen Lebensstil – er hielt mich schlank, aber im Laufe der Jahre forderte er seinen Tribut. Meine Beine begannen zu schmerzen und ich begann, Schmerzmittel zu nehmen. Später tauchten plötzlich blaue Beulen an meinen Beinen auf. All dies ging mit entsetzlichen Schmerzen einher, die nur durch eine intramuskuläre Injektion von Diclofenac gelindert werden konnten. Ich habe gelebt und gelitten. Die Ärzte wussten nicht, was sie tun sollten, doch dann habe ich von Veniselle erfahren! Die Creme hat meine Venen in drei Monaten vollständig geheilt, allerdings nicht sofort. Es war ein Wunder!

Kathrin, 52

Die letzten drei Generationen von Frauen in unserer Familie litten an Krampfadern. Wenn meine Mutter nach der Arbeit nach Hause kam, lehnte sie immer die Beine an die Wand und ruhte sich stundenlang aus. Es hat mich überrascht, als ich klein war. Mit 25 habe ich zum ersten Mal das Gleiche gemacht. Zuerst haben mich Bäder, Kompressen und Massagen gerettet. Ich sah meine Mutter und Großmutter an und wollte nicht so leben. Ich hatte zwei Sitzungen mit Laserbehandlung und es gab eine gewisse Wirkung. Ich hatte keine schweren Beine und Schwellungen mehr. Meine Beine sahen schlanker aus. Und dann kam alles wieder. Es kam noch schlimmer: Die Venen traten hervor, obwohl vorher nur die Gefäße sichtbar waren. Wie auch immer, wenn ich nicht von Veniselle erfahren hätte, hätte ich einer Operation zugestimmt. Ich habe die Creme 30 Tage lang morgens und abends verwendet. Jetzt benutze ich es zweimal pro Woche zur Vorbeugung einmal täglich. Meine Beine sehen toll aus und stören mich nicht, auch wenn ich mal einen Tag High Heels trage. Ich empfehle Ihnen, es zu nehmen! Es ist besser, ein Problem zu vermeiden, als sich mit den Folgen zu befassen.

Andrea, 29

Angefangen hat alles mit 30. Zuerst hatte ich Besenreiser, was mich überhaupt nicht störte, aber dann wurden es braune und sehr auffällige Flecken an meinen Beinen.
Nachdem ich schwanger wurde, bekam ich Geschwüre, die von Zeit zu Zeit bluteten. Sie sahen schrecklich aus und waren sehr unangenehm. Ich musste meine Waden verbinden und sie mit Hosen verstecken. Ich konnte nicht lange stehen und ging selten mit meinen Kindern spazieren, nur maximal 30-40 Minuten. Ich fühlte mich wie eine schlechte Mutter. Veniselle war meine Rettung, als ich schon verschiedene Pillen und Salben probiert hatte. Mein Mann hat mir diese Creme von einer Geschäftsreise mitgebracht. Ich gebe zu, dass es das beste Geschenk ist, das ich je bekommen habe. Seitdem habe ich vergessen, was Venenleiden sind und habe mit meinen Kindern ein neues, aktives Leben begonnen. Wir gehen regelmäßig Inlineskaten, Radfahren und machen einfach lange Spaziergänge im Park.

Jana, 36

Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: